Neue Corona-Regeln des Landes

Zunächst keine Auswirkungen der Pandemiestufe 3 für den Sport

Information vom Südbadischen Fußballverband am 20.10.2020 um 16:30 Uhr

Am gestrigen Montag hat die Landesregierung Baden-Württemberg vor dem Hintergrund stark steigender Covid-19-Infektionen im Land die Pandemiestufe 3 ausgerufen. Für den organisierten Sport und den Trainingsbetrieb ergeben sich daraus derzeit keine unmittelbaren Veränderungen. Die „Corona-Verordnung Sport“ (CoronaVO Sport) gilt in der Fassung vom 8. Oktober 2020 bis auf weiteres unverändert.

Maßgeblich für uns als Verein sind neben den Verordnungen der Landesregierung die Allgemeinverfügungen der zuständigen Behörden vor Ort, die sich auch an den aktuellen Infektionszahlen orientieren.

Ebenso wichtig wie die Einhaltung der behördlichen Vorgaben ist ein verantwortungsvoller Umgang der Sportler*innen und Zuschauer*innen mit der aktuellen Situation. Bitte haltet euch sich strikt an Abstandsregelungen, reduziert die Kontakte abseits des Fußballspielens auf das Notwendigste und tragt in geschlossenen Räumlichkeiten einen Mund-Nasen-Schutz.

Wir rechnen in den kommenden Tagen mit weiteren, konkreten Informationen und halten Euch selbstverständlich auf dem Laufenden.

Wir möchten noch einmal an alle appellieren, die Hygienevorschriften und Corona-Verordnungen gewissenhaft einzuhalten. Das klappt bisher sehr gut und ist im Interesse der Sicherheit von uns allen.

Partner

  • https://www.ika.com/
  • http://www.intersport-haaf.de/
  • https://www.lexware.de/
  • https://alemannenenergie.de/